Konzertprojekt auf Madeira

18.04.2015 – Karin und Frank Kohls.

Ein Kleinod für Freunde des Jazz und traditioneller Portugiesischer Musik ist das Projekt des Trios TAT TVAM ASI auf Madeira, das im Rahmen des Projektes „Musica nas Capelas“ in der Capela de Sao Sebastiao in mehrmals in Ponta do Sol in Madeira auftritt. Wer also in der nächsten Zeit in Madeira ist, bitte unbedingt vormerken. Das Projekt vereint beide Musik Richtungen in einer freien Improvisation in einer einmaligen intime Atmosphäre einer kleinen Kapelle. Ein Bericht in portugiesischer Sprache findet sich unter http://www.agoramadeira.pt/musica-a-luz-das-velas-na-ponta-do-sol/. Das Erlebnis ist einmalig.

Das Trio besteht aus dem Percussionisten Jorge Luís Garcia, dem Bassisten Gábor Bolba und Norberto Gonçalves da Cruz an der Mandoline. Von Letzteren gibt es auf Youtube eine kleine Kostprobe: https://www.youtube.com/watch?v=rqF0zNeUnrY.

Mitinitiator in Ponta do Sol ist das absolut empfehlenswerte Designhotel Estalagem da Ponta do Sol das u.a. auch ein mittlerweile international beachtetes „Madeira Micro International Film Festival“ jeweils im Dezember in einem alten aufgelassenen Jugendstilkino inmitten von Bananenplantagen veranstaltet –http://mmiff.com – (übrigens mitveranstaltet von http://www.digitalinberlin.de – liegt etwas näher 🙂 )Wer eine Chance hat, unbedingt empfehlenswert!

Dieser Beitrag wurde unter Member's Corner veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.