Thomas Putze in der Brenzkirche

21.04.2014 – Juliane Merten.

Ein Kunstprojekt am Weißenhof vom 17. Mai – 18. Juni 2015

Ateliers sind Orte der Verwandlung und der schöpferischen Prozesse – in diesem Sinne macht der Künstler Thomas Putze die Brenzkirche zur Atelierkirche. Künstlerinnen, Künstler und Studierende der Kunstakademie sind anwesend und arbeiten. Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, mitzuschaffen, mitzufeiern oder einfach nur zu beobachten. Die Atelierkirche wird drei Wochen lang ein Ort des Experimentierens im Schnittfeld zwischen Kirche und Kunst sein.

Mehr dazu: http://atelierkirche.de

Dieser Beitrag wurde unter Member's Corner veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.